Tag: Display Advertising

Targeting – weniger Streuverluste, mehr effektives Marketing

Zielgruppen erfolgreich anzusprechen ist für alle, die sich mit Online-Marketing und E-Commerce beschäftigen, eine herausfordernde Aufgabe. Welche Möglichkeiten gibt es, den Ton potenzieller Kunden genau zu treffen? Wie und was kommuniziere ich, um den Erfolg meiner Werbebotschaft zu erhöhen? Und wie setze ich mein Budget gewinnbringend ein? Wir geben Ihnen die Antworten und einen Überblick über aktuelle Techniken des Targetings.

Aktuelle Studie belegt großes Potenzial für Online-Marketing im B2B

Online-Marketing ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg Ihres Online-Shops. Wer im E-Commerce präsent und erfolgreich sein will, braucht eine wirksame Online-Werbestrategie. Auch B2B-Unternehmen benötigen im digitalen Zeitalter ein gut durchdachtes Konzept, um potenzielle Käufer zu erreichen und die Unternehmenskommunikation zu schärfen. Eine aktuelle Studie der Privaten Hochschule Göttingen untersucht die Online-Marketing-Aktivitäten im B2B-Business – und zeigt, dass es noch jede Menge Potenzial gibt.

Banner vs. Video: Warum dynamische Display Ads immer wichtiger werden

Impressions? AdClicks? Click-Through-Rate? Jeder Unternehmer im E-Business hat sich schon mit diesen Begriffen des Display-Advertising beschäftigt, denn sie ist die größte und am meisten verbreitete Werbeform im Internet. Als einer der Grundpfeiler des Online- und Mobile-Marketings eignet sich Display-Werbung für verschiedenste zielgruppenrelevante Ansprachen. Besonders die flexiblen Steuerungsmöglichkeiten forcieren jede Werbekampagne im Netz. Auch die umfassende Auswertung des Werbeerfolgs durch Analyse des Klickverhaltens ist ein weiterer Vorteil des Display-Advertisings. Am Anfang jeder Kampagne steht jedoch die Entscheidung über das Format: Banner oder Video?