Tag: HTML5

Interview: Was macht das W3C?

Das W3C (World Wide Web Consortium) entwickelt seit 1994 technische Spezifikationen und Richtlinien für das Internet und gibt diese als Empfehlungen heraus. Am 13.05.2015 war Prof. Dr. Felix Sasaki (im Bild links) vom W3C bei VOTUM zu Gast und gab dem Team spannende Einblicke in Struktur, Arbeitsweisen und Prozesse innerhalb des Consortiums. Wären Sie gern dabei gewesen? In unserem Interview mit Dr. Sasaki können Sie die wichtigsten Punkte noch einmal nachlesen.

HTML5 in der Praxis: Relaunch für Universal Music

Wenn das größte Musiklabel der Welt seine mobile Präsenz einem Relaunch unterzieht, muss die Lösung zukunftsweisend sein. Die neue mobile Webseite für die Universal Music Group (UMG) sollte über responsives Design hinausgehen und die Performance für Mobilgeräte optimieren. VOTUM übernahm die Entwicklung und Umsetzung. Das Ergebnis überzeugt mit zeitgemäßem Design, dem Einsatz auf allen gängigen mobilen Endgeräten und einer verbesserten User Experience. Eine Case Study zum Downloaden.

Corporate Websites, Teil 2 – so vermeiden Sie Fehler bei Ihrem Unternehmensauftritt

Eine Corporate Website präsentiert Ihr Unternehmen rund um die Uhr. Ihre Kunden und die, die es werden sollen, können sich über Ihre Marke und über Ihre Angebote informieren, wann und wo immer sie wollen. Corporate Websites erhöhen die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens im Internet, präsentieren eine optimale Darstellung Ihrer gesamten Geschäftsaktivitäten und generieren neue Kontakte. Bei der Umsetzung geschehen aber immer wieder Fehler, auf die man besser verzichten sollte.