Universal Music: Zukunfts­weisende Mobillösung mit starker Performance

Mobillösung fur Universal Music

VOTUM entwickelt zukunftsweisende Mobillösung für das größte Major-Label der Welt

Bereits vor dem Launch der mobilen Version kamen mehr als 40 % aller Besucher von www.universal-music.de über ein mobiles Endgerät auf die Website. Um für diese Zielgruppe das optimale Surferlebnis zu bieten, muss die passende Technologie entwickelt werden. Gleichzeitig sollen Abverkauf und Produktpräsentation im mobilen Kanal verbessert werden. Gemeinsam mit Universal haben wir eine zukunftsweisende, mobile Lösung mit starker Performance umgesetzt.

»Mit VOTUM arbeiten wir seit vielen Jahren stets zuverlässig und kompetent zusammen. Ein wesentlicher Aspekt bei der Entwicklung unserer mobilen Website war, die optimale Darstellung auf allen mobilen Endgeräten und deren jeweiligen Besonderheiten zu gewährleisten. VOTUM hat die Aufgabe sehr gut gelöst. Mit der Umsetzung unserer mobilen Website sind wir vollstens zufrieden. Vielen Dank dafür!«

Stephan Werk, Head of Internet Technology/Digital Media, Universal Music Group

Referenz Universal Music

Kunde:

Die Universal Music Group ist weltweiter Marktführer im Musikgeschäft und in 60 Ländern der Erde vertreten. Zum Firmenverbund gehören u.a. der größte Musikverlag der Welt, Universal Music Publishing, sowie viele renommierte Labels wie Motown Records und Deutsche Grammophon.
Aufgabe:

State of the Art: mit diesem Credo sollte die aktuelle Website von Universal Music für die mobile Variante entwickelt werden: zukunftsweisend, modern und mit viel „App-Feeling“.

Die ressourcenschonende Umsetzung hatte dabei oberste Priorität. Dafür mussten wir eine Benutzeroberfläche entwickeln, die auch möglichen limitierten Bandweiten mobiler Endgeräte (3G, Edge, UMTS) entspricht und die bestehende Content-Vielfalt mit einer hochperformanten Lösung umsetzt.

Lösung:

m.universal-music.de

VOTUM übernahm erneut ein großes Projekt der Universal Music Group: Analyse, Recherche und Gestaltung einer webbasierten Applikation zur mobilen Anzeige der Universal-Website lautete der Auftrag diesmal.

Nach ausführlicher Benutzer-Analyse haben wir gemeinsam mit dem Universal-Team um Stephan Werk die Content-Strategie erarbeitet. Größte Herausforderung war der Kompromiss zwischen Kundenwunsch („Alle Inhalte der Desktop-Variante müssen rein“) auf der einen und intelligenter Usability und einzigartiger User Experience auf der anderen Seite.

Auf Basis der definierten Wireframes von Universal haben wir die konkrete Gestaltung und Umsetzung konzeptioniert und für den Kunden eine aufregende Erlebniswelt für die Musikbranche gestaltet. Durch umfangreiches Prototyping konnten wir einzelne Funktionseinheiten immer wieder erproben, weiterentwickeln und optimieren. Stets auch unter Berücksichtigung des Corporate Designs.

Größte technische Herausforderung des Projekts war die besondere Fokussierung auf ein hochdynamisches Frontend: mehr Javascript als PHP war die Devise. Durch das reiche Frontend-Wissen der VOTUM-Konzepter war der Workflow mit Konzeption, Design und Frontend-/Backend-Entwicklung hocheffizient. Die mobile Site haben wir schließlich auf einer Vielzahl von mobilen Endgeräten verschiedenster Klassen und Versionen intensiv getestet und optimiert. Das Ergebnis ist ein völlig neuartiges Usererlebnis, das das App-Feeling auf eine mobile Website perfekt überträgt.

Seit März 2014 finden Besucher nun auf http://m.universal-music.de über 3000 Künstler mit individuellen Seiten und über 75.000 Produkten in der riesigen Universal Music Datenbank.

Die mobile Version passt sich jeder Displaygröße perfekt an, lässt sich intuitiv bedienen und sichert schnellen Zugriff auf den kompletten, multimedialen Website-Content mit echtem App-Feeling. Damit haben wir die Performance der Gesamtseite www.universal-music.de deutlich verbessert.

Leistungen VOTUM:

  • User-Analyse
  • Konzeptionelle Strategie
  • Technische Konzeption und Implementierung
  • Designentwicklung
  • Testing und Optimierung