Web Analytics

Die Datenbasis für Ihren Erfolg

Titelbild zu Webanalytics - Hände am iPad; © istock-photo-54465860

Sie möchten mehr erfahren?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage im Bereich Web Analytics.

+ 49 30 284 726 400

Wissen Sie, ob Ihre Online-Marketing-Aktivitäten erfolgreich sind? Um den Erfolg zu messen, benötigen Sie eine valide Datenbasis und deren nachvollziehbare Auswertung. Nur so ist es möglich, vorhandene Kampagnen zu optimieren und das Beste aus Ihrem Budget herauszuholen. Gleichzeitig können Sie nachvollziehen, wie sich Nutzer in Ihrem Webshop und auf Ihrer Website bewegen, Probleme in der Nutzerführung identifizieren und eine optimale Nutzerfahrung garantieren.

Wir „glauben“ nicht, wir messen. Wir implementieren Ihnen ein sauberes Tracking – die Grundlage für die Datenanalyse – und zeigen Ihnen, wie Sie aus den gewonnen Daten wertvolle Erkenntnisse für Ihr Marketing ziehen. Nur so werden Ihre Kampagnen wirklich erfolgreich.

Gemeinsam mit Ihnen definieren wir Ziele und messbare Key Performance Indikatoren (KPIs) für Ihre Online-Strategie. Für die Erfolgskontrolle aller Maßnahmen stellen wir Ihnen geeignete Monitoring-Instrumente zur Verfügung. In unseren Projekten arbeiten wir standardmäßig mit Google Analytics und dem Google Tag Manager. So befähigen wir unsere Kunden, eigenständig und ohne Abhängigkeit von uns, professionelle Analyse-Ergebnisse zu erzielen. Sollten Sie erst in der Startphase im Bereich Analytics sein oder noch gar keine Datenanalyse betreiben, geben wir unser Know-how gerne an Sie weiter.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Unsere Referenzen

medi LogoITEM m6 LogoLogo von NOMOS GlashütteTake Off Logo

Ihre Vorteile

  • Langfristiger Nutzen: Website-Optimierung & Conversion Steigerung
  • Schaffung einer Datenbasis zur Erfolgsmessung
  • Zuverlässige Daten für effiziente Kampagnen-Optimierung
  • Grundlage zur Optimierung Ihrer Website
  • Wir geben Ihnen Optimierungsempfehlungen
  • Befähigung zur eigenständigen Datenanalyse
  • Unterstützung durch unsere ausgebildeten Entwickler

Wünschen Sie eine Beratung? Fragen Sie unsere Experten.

Ihre Ansprechpartnerin:

  • Anjes Zehner
  • Head of Marketing
  • 030-284-726400




Strategie, Workshops und Beratung

Web Analytics ist der Grundstein für ein erfolgreiches, performanceorientiertes Marketing. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir das Vorgehen für das Tracking und die Datenauswertung.

Wir analysieren Ihr vorhandenes Tracking und das Verhalten Ihrer Benutzer. Drauf aufbauend erstellen wir Ihre Web Analytics-Strategie. Hierbei richten wir unser Augenmerk auf die Identifikation von Conversion-Hemmern und geben konkrete Handlungsempfehlungen zur Optimierung.

Für eine grundlegende Tracking-Strategie legen wir fest, welches Tracking implementiert werden muss und welche Datenströme ausgewertet werden sollen. Wir definieren mit Ihnen zusammen KPIs und Zielvorgaben.

Für ein detailliertes Kampagnen-Tracking stellen wir einen Plan auf, welche Parameter gesetzt werden müssen, um in Google Analytics die Channels korrekt auswerten zu können. Außerdem legen wir ein Trackingschema fest, welches für externe Kampagnen und Trackinglinks verwendet wird.

Darstellung der Implementierung von Web Analyse

Ziele von Web Analytics

Zur Festlegung einer Tracking-Strategie, klären wir vorher gemeinsam, was Ihre Ziele sind und erklären Ihnen, wie Sie sie messen können. Mit Web Analytics können verschiedene Messziele erreicht werden:

Auflistung der Zielstellungen von Web Analyse

jetzt anfrage stellen

Web Analytics Workshops

Für das Thema Web Analytics bieten wir Ihnen zwei Arten von Workshops – je nachdem auf welchem Stand Ihr Projekt und das Wissen Ihrer Mitarbeiter bereits ist:

1. Grundlagen-Workshop für Web Analytics mit Google Analytics
In diesem Workshop führen wir Sie in das Tool Google Analytics ein, stellen Ihnen die Nutzung des Dashboards zur Datenanalyse vor und zeigen Ihnen, welche Einstellungen ein Administrator vornehmen sollte. Anhand von Best Practices stellen wir Ihnen vor, wie Sie Web Analytics in Ihrer täglichen Arbeit zur Optimierung von Marketing Aktivitäten einsetzen können.

2. Workshop Google Tag Manager
Im Workshop zum Google Tag Manager zeigen Ihnen unsere Web Analytics Experten, wie Sie den Tag Manager am effizientesten für Ihre Zwecke nutzen. Sie lernen die Vorteile des Tools kennen, erfahren wie Sie den Code einbinden und aktualisieren. Zusätzlich wird auch darauf eingegangen, welche Fallstricke bei der Einbindung lauern und worauf Sie achten müssen, damit Sie valide Daten erhalten.

jetzt anfrage stellen

Web Analytics Setup

Wir setzen Ihr komplettes Google Analytics Tracking auf, was auch die Implementierung des Google Tag Managers und das Setup der Google Search Console beinhaltet. Außerdem stellen wir die Verknüpfung der einzelnen Tools untereinander sicher. Vor allem die Verbindung von Google Analytics mit AdWords ist beim Kampagnen-Tracking enorm wichtig. Nur so können Sie jederzeit sehen, welchen Erfolg Ihre Anzeigenschaltungen haben, welche Seiten die Nutzer besuchen, wie lange sie bleiben und ob sie am Ende konvertieren, also zum Beispiel einen Kauf im Online-Shop tätigen.

Unsere Leistungen für Sie

  • Setup von Google Analytics und Google Tag Manager
  • Setup von Google Search Console
  • Verknüpfung von Google Analytics mit Google Search Console und Google AdWords
  • Einrichtung von automatischen Reportings
  • Einrichtung von aussagekräftigen Dashboards

Ihr Vorteil: Einmal aufgesetzt, können Sie auch in Zukunft eigenständig die Daten analysieren und zur Verbesserung Ihrer Kampagnen und Website nutzen.

Google Analytics

Google Analytics ist ein extrem mächtiges Datenanalyse-Tool. Sie erhalten umfangreiche Möglichkeiten zur Auswertung des Besucherverhaltens auf Ihrer Website und Trackingmöglichkeiten für Ihre Marketing-Kampagnen.

Vorteile von Google Analytics:

  • Universelles Tool: Umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten
  • Tiefgehende Datenanalyse möglich
  • Neben dem Website-Tracking besteht die Möglichkeit der Verbindung mit Kampagnen-Tracking (benutzerdefinierte Kampagnenparamenter, Google Adwords)
  • Ziele können definiert werden
  • Einfache Einbindung des Google Tracking Codes für das Standard Tracking
  • Kostenlose Nutzung
  • Optimierungsempfehlungen aus dem Tool
  • Datenimport/-export

Google Tag Manager

Mit dem Google Tag Manager erweitern sich die Möglichkeiten des Trackings in Google Analytics. Sie binden einmalig die sogenannten Tags – das ist der Tracking-Code – in Ihre Website ein und können diese ohne Programmieraufwand jederzeit aktualisieren und ändern. Diese dynamischen Tags eröffnen eine Vielzahl an Trackingmöglichkeiten, ohne dass Sie den Quellcode ändern müssen. Damit können Sie auf Markterfordernisse schnell und einfach reagieren.

Mit dem Google Tag Manager ist auch das sogenannte Event Tracking einfacher als in Google Analytics, da man in der Regel nicht mehr an den Website-Code muss. Sie erhalten eine hohe Datengenauigkeit und viele Möglichkeiten, was Sie messen können. Ein Beispiel: Sie können mit dem Event Tracking messen, wie lang ein Nutzer tatsächlich auf einer Seite aktiv ist, dort scrollt oder die Maus bewegt. Mit dem normalen Google Analytics Tracking würden Sie nur die Seitenverweildauer angezeigt bekommen. Es kann sein, dass der Nutzer die Website zwar in einem Tab geöffnet hat, aber gar nicht wirklich auf ihr aktiv ist.

Vorteile des Google Tag Managers:

  • Nutzung von dynamischen Tags: Ein einziger Code eröffnet eine Vielzahl von Trackingmöglichkeiten
  • Einfache Implementierung und Aktualisierung
  • Nach der Implementierung keine Änderung des Quellcodes mehr nötig
  • Spart Ressourcen: Jederzeit Änderungen der Tags ohne Programmierwaufwand möglich
  • Verbesserte Ladezeit der Website
  • Sauberer Quellcode
  • Flexibles, benutzerfreundliches Tool mit Änderungsverlauf und Nutzerrollen

Wir empfehlen die Einbindung des Google Tag Managers für ein detaillierteres und einfacheres Tracking. Gern sind wir Ihnen dabei behilflich.

Google Search Console

Die Search Console ist ein kostenloser Dienst von Google, mit dem Sie die Präsenz Ihrer Webseite in den Suchergebnissen von Google überprüfen können. Sie erhalten Einblick darin, wie die Suchmaschine Ihre Website sieht und können sie anhand dessen optimieren.

Vorteile der Google Search Console:

  • Sicherstellen, dass Google alle wichtigen Inhalte ihrer Website sieht
  • Die Suchmaschine auf neue Inhalte hinweisen
  • Die korrekte Verwendung von strukturierten Daten zur Aufwertung der eigenen Suchergebnisse kontrollieren
  • Die Anzahl der Ausspielung der eigenen Inhalte und Klickrate in den Suchergebnissen einsehen
  • Steuerung der Website-Indizierung
  • Hinweise von Google zur Optimierung der eigenen Website erhalten
  • uvm.

jetzt anfrage stellen

Datenauswertung & Reporting

Die Implementierung von Google Analytics gehört bei unseren Projekten zum Standard. Dies ist ein kostenloses Tool, mit einer Vielzahl von Tracking- und Analysemöglichkeiten. Auch wenn Sie bereits andere Web Analytics Tools wie Piwik, etracker oder Mint einsetzen, können wir Sie beraten. Es kann Sinn machen, auf Google Analytics umzusteigen oder es zusätzlich zu verwenden. Anhand der Daten-Auswertungen geben wir Ihnen konkrete Handlungsempfehlungen.

Folgende Daten-Auswertungen sind mit Google Analytics möglich.

Web Analytics zur Optimierung Ihres Online Shops

Besucher-Analysen: Wer kommt auf meine Seite und was macht der Besucher?

In der Besucher-Analyse lernen Sie Ihre Zielgruppe und deren Verhalten auf Ihrer Website besser kennen. Sie erhalten demografische Daten wie Herkunftsort, Sprache, Alter und Geschlecht sowie Einsichten zum Nutzerverhalten. Insbesondere Zahlen wie Seitenverweildauer und Absprungraten geben Auskunft über die Qualität Ihrer Website oder des angebotenen Contents und zeigen Optimierungsbedarf auf.

Inpage-Analysen: Worauf klicken meine Besucher?

Mit der In-Page-Analyse wird Ihnen das Benutzerverhalten auf Ihrer Website visuell veranschaulicht. Sie bekommen Einblick darin, ob das Design Ihrer Seite optimal ist, wie Nutzer Ihre Website sehen, worauf sie klicken und ob sie letztendlich das finden, wonach sie suchen. So sehen Sie Optimierungsbedarf im Layout, zum Beispiel für Ihre Call-To-Action-Buttons oder für die Anordnung der Navigation.

Screenshot einer Google Inpage-Analyse

Conversion Tracking: Wird der Website-Besucher zum Käufer?

Mithilfe des Conversion Trackings sehen Sie genau, ob der Nutzer, die von Ihnen gewünschte Aktion ausführt, also eine Conversion tätigt. Das kann beispielsweise der Aufruf der Kontaktseite sein oder der Kauf eines Produkts. Um Conversions zu messen, ist es nötig Zielvorhaben und Transaktionen in Google Analytics einzurichten. Hierfür muss Google Analytics mit AdWords verknüpft sein. Wir beraten Sie, was für Sie geeignete Conversion-Ziele sein können und übernehmen das Aufsetzen des Conversion Trackings für Sie.

E-Commerce Tracking: Wie viel Umsatz generiere ich und wie hoch ist der Warenkorb eines Nutzers?

Das E-Commerce Tracking in Google Analytics bietet zusätzlich zum Conversion Tracking genaue Angaben über die Anzahl der Transaktionen, die ein Nutzer durchführt, wie hoch sein Warenkorb beim Einkauf ist und was für Umsätze in Ihrem Online-Shop generiert werden. Die Einrichtung des E-Commerce Trackings sehen wir für Online-Shops als absolut essenziell an. Durch das E-Commerce Tracking erhalten Sie exakte Daten zu Umsatz, E-Commerce-Conversion-Rate, Anzahl der Transaktionen, dem durchschnittlichen Bestellwert und anderen E-Commerce Messwerten.

Weitere E-Commerce-Messwerte aus den Google Analytics-Berichten sind:

  • Daten zur Produktleistung: Umsatz, Käufe, Menge, durchschnittlicher Preis und Durchschnittsmenge nach Artikelposition (SKU) und Kategorie
  • Verkaufsleistung: Umsatz nach Datum
  • Daten zu Transaktionen: Umsatz, Steuer, Versand und Menge nach Transaktions-ID
  • Wieviel Zeit vergeht bis zum Kauf? Tage bis zur Transaktion und Sitzungen bis zur Transaktion

Die Daten aus dem E-Commerce Tracking geben Ihnen Ausschluss über Produkte, die sich gutverkaufen und welche Produkte am besten zu Ihrer Zielgruppe passen. Außerdem können Sie daraus ableiten, wie sich Marketingmaßnahmen am effizientesten einsetzen lassen. Ebenso können Sie aus den Daten verlässliche Umsatzprognosen erstellen.

jetzt anfrage stellen

Web Analytics zur Kontrolle Ihrer Marketing-Erfolge

Content Analysen: Welche Inhalte auf meiner Website sind am erfolgreichsten?

Mithilfe der Content-Analyse von Google Analytics ermitteln Sie den erfolgreichsten Content auf Ihrer Website und woher Ihr Traffic kommt. Dabei können Sie zum Beispiel analysieren woher Ihr organischer Traffic kommt und auf welchen Inhalten die Nutzer verweilen. Im Referrals-Bericht sehen Sie die wichtigsten externen Verweise auf Ihre Website. Mit einer entsprechenden Content-Gruppierung erkennen Sie die für Ihre Nutzer interessantesten Content-Bereiche, also zum Beispiel alle Blogartikel einer Gruppe oder die gruppierten Seiten über Ihr Leistungsangebot.

Traffic Analysen

Mit den Traffic-Analysen ist es möglich den Traffic nach Kanälen unterteilt zu analysieren. Sie erhalten Daten in folgenden Channels: direkte Zugriffe, Organic Search, Paid Search, Referrals Traffic, Social Media und „Others“ (alles, was Google Analytics nicht zuordnen kann). Eine sehr hilfreiche Funktion von Google Analytics ist die Segmentierung. Dabei wird der ankommende Traffics in verschiedene Nutzer-Segmente aufgeteilt. So können Sie diese Anteile isoliert betrachten und einfacher analysieren. Segmente können beispielsweise „Neue Besucher aus einem Land“ oder „Käufer von bestimmten Produkten“ sein. Es gibt von Google Analytics bereits voreingestellte Segmente, Sie können aber ganz individuelle Segmente erstellen, wie zum Beispiel „alle Besucher aus einem bestimmten Land, die einen Kauf auf der Website getätigt haben“. Die Segmentierung funktioniert auch mit Daten aus der Vergangenheit.

Kampagnen-Tracking

Für Werbekampagnen empfehlen wir die Google AdWords-Verknüpfung mit dem standardmäßig aktivierten Auto-Tagging. Zusätzlich kann das Kampagnen-Tracking für benutzerdefinierte Kampagnen über utm-Parameter auch außerhalb von Google AdWords-Kampagnen genutzt werden. Sie können so zum Beispiel Tracking-Links in Newsletter-Kampagnen verwenden und dafür eigene Tracking-Parameter vergeben. Vorteil des Kampagnen-Trackings ist die vielseitige Verwendung. Somit wird es zum universellen Tracking Tool.

Multi-Channel-Trichter-Analysen

Mit Hilfe der Multi-Channel-Trichter-Analysen steigen Sie tiefer in das Nutzerverhalten ein und können Conversion-Pfade, die auf Daten der letzten 90 Tage vor der Conversion basieren, nachvollziehen.

Ein Beispiel: Es kann sein, dass ein Nutzer über eine Werbe-Kampagne auf Ihre Website gelangt, aber noch keine Conversion erfolgt. Innerhalb von 90 Tagen kehrt er aber wieder und tätigt doch noch einen Kauf. Dieses Verhalten und die Aktionen bis zur Conversion sehen Sie im Multi-Channel-Trichter. Über die Funktion der „vorbereiteten Conversions“ sehen Sie, wenn ein bestimmter Channel eine Conversion vorbereitet hat. Beispielsweise hat ein Nutzer eine Kampagne über Social Media gesehen, die Conversion erfolgt dann über einen Direktzugriff. In den Top-Conversion-Pfaden sehen Sie die häufigsten aufeinander folgenden Channels, Zu jedem Pfad wird die Anzahl der Conversions angegeben. Vorteil dieser Analysen ist, dass Sie genau wissen, welche Wege Ihre Besucher gehen und Sie daraus auch auf Optimierungspotenzial schließen können.

Domainübergreifendes Tracking

Google Analytics in Verbindung mit dem Google Tag Manager vereinfacht auch das domainübergreifende Tracking. Gerade im E-Commerce kann es sein, dass es zwei Websites gibt, zum Beispiel den Online-Shop und auf einer separaten Site den Einkaufswagen. Mittels der Seitenverknüpfung trackt Google Analytics diese Sitzungen als eine einzelne. Vorteil für Sie ist, dass Sie Ihre Website-Struktur beibehalten, aber die Auswertung der Daten trotzdem korrekt und einfach vornehmen können. Beim Aufsetzen der Seitenverknüpfung muss äußerst akkurat vorgegangen werden. Gerne übernehmen wir dies für Sie.

jetzt anfrage stellen

Reporting und Handlungsempfehlungen

Unsere Webanalyse-Ergebnisse stellen wir Ihnen in regelmäßigen Reportings zur Verfügung. Wir fassen für Sie die wichtigsten Erkenntnisse zusammen und leiten für Sie ein Fazit ab. Daraus ergeben sich konkrete Handlungsempfehlungen, jeweils nach Wichtigkeit priorisiert. So können Sie direkt von Ihren Daten profitieren und sie unmittelbar in Website- sowie auch Kampagnenoptimierung einfließen lassen.

jetzt anfrage stellen

Web Analytics Optimierung & Troubleshooting

Wenn das Tracking einmal eingerichtet ist, können wir für Sie regelmäßig dessen Kontrolle übernehmen. Ändern sich technische Anforderungen oder werden Anpassungen an Ihrer Website vorgenommen werden, kann es notwendig sein, auch Anpassungen am Tracking vorzunehmen, um sicherzustellen, dass weiterhin die korrekten Daten gemessen werden.

Wir überprüfen für Sie die Validität der Daten. Dazu gehört es, beispielsweise Spambots auszuschließen. Auch die Unternehmens- und Mitarbeiter-IPs sollten vom Tracking ausgenommen werden, da dieser unternehmensinterne Traffic die Daten verfälscht. In regelmäßigen Abständen sollte auch geprüft werden, ob beim Conversion Tracking die richtige Anzahl an Conversions und der korrekte Umsatz gemessen wird. Dies übernehmen wir gerne für Sie.

Unsere Leistungen für Sie

  • Überprüfung des korrekten Einbaus des Trackings auf Ihrer Website
  • Sicherstellung von Datenvalidität (Ausschluss von Unternehmens-IPs und Spambots)
  • Validierung der korrekten Conversion- und Umsatzmessung

Ihr Vorteil: Sie können jederzeit von validen Daten ausgehen.

jetzt anfrage stellen

Webanalyse Fachartikel im Fokus E-Commerce

Webanalyse mit Google Analytics

So optimieren Sie Ihr Tracking mit Google Analytics

Webtracking ist im E-Commerce das wichtigste Mittel für die Analyse von Nutzerverhalten. Über die genaue Auswertung von Userdaten können Shopbetreiber Online-Marketing-Strategien schärfen und Budgets effizient einsetzen. Bislang kann Google Analytics jedoch nicht alle Zugriffe zurückverfolgen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Tracking-Schwierigkeiten lösen und Auswertung wertvoller Daten mit Ihrem Analyse-Tool optimieren!

Zum Artikel